Sicherheitsmanagement

Security Management

Die wachsenden Gefahren in Geschäftsbeziehungen brachten die Unternehmensleitung in den letzten Jahren dazu, die Rolle des Sicherheitsmanagements in seiner Funktion als direkter Unterstützer der operativen Unternehmenseinheiten und der daraus folgenden Entwicklung neuer spezifischer Kompetenzen zu prüfen.

Die Norm UNI 10459:1995 unterstreicht die Zentralität und Bedeutung der Unternehmenssicherheit und definiert sie als "Studie, Entwicklung und Umsetzung von Strategien, politischen Konzepte und operativen Pläne zur Vermeidung, Bewältigung und Überwindung von überwiegend böswillig und /oder schuldhaft veranlassten Vorkommnissen, die materielle, immaterielle, organisatorische und menschliche Ressourcen des Unternehmens beeinträchtigen könnten, oder die benötigt werden, um eine kurz-, mittel- und langfristige Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten." Im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen und um die Gesamtsicherheit einer Struktur zu gewährleisten, bietet die Abteilung Security von INSIDE seinen Kunden das Know-how erfahrener Fachleute, die auch die erforderlichen professionellen Zertifizierungen im Bereich der Sicherheit besitzen, um die ihrer Funktion entsprechenden technischen, organisatorischen, wirtschaftlichen und menschlichen Aspekte zu verwalten.

Zu den wichtigsten Funktionen des Sicherheitsmanagers, dem Verwalter der Sicherheit des Betriebsvermögens, gehören insbesondere die von ihm erbrachte Unterstützung und Umsetzung von strategischen Verfahren, die auf Folgendes abzielen:

  • Schutz und Sicherung der Unternehmensstrukturen;
  • Betreuung und Schutz des Personals;
  • Formalisierung der internen Prozesse der Unternehmenssicherheit;
  • Verteidigung von Image und Reputation des Unternehmens;
  • Lösung von Rechtsstreitigkeiten;
  • Beurteilung der Zuverlässigkeit der Geschäftsmöglichkeiten;
  • Definition von Strategien zur Kostendämpfung;
  • Organisation von Veranstaltungen und Geschäftstreffen;
  • Erlangung professioneller Zertifizierungen, die im speziellen Einsatzgebiet erforderlich sind;
  • Schaffung von Beziehungen zu Institutionen und/oder politischen Organen zum Zweck des Managements von besonders heiklen Angelegenheiten;
  • Schutz von Computernetzwerken, Computer- und/oder Papierdateien sowie aller anderen Unterlagen und/oder vertraulicher Informationen;
  • Verhinderung von Cyberangriffen, die das Know-how des Unternehmens beeinträchtigen können.

Der Grad der Komplexität der Probleme, mit denen sich der Sicherheitsmanager auseinandersetzen muss, ist abhängig von der Art der Tätigkeit und der Größe des Unternehmens. Die Sicherheitsabteilung von Inside ist dank dem Beitrag eines multidisziplinären Teams von Fachleuten mit nachgewiesener Erfahrung in der Lage, alle Ihre Wünsche zu erfüllen und dabei Zuverlässigkeit und Kompetenz zu gewährleisten.